Statik + Konstruktion

Tragwerksplanung beschränkt sich nicht auf das Aufstellen einer Statischen Berechnung, sondern in erster Linie auf das Entwerfen optimierter Konstruktionen mit individuellen, durchdachten Detailpunkten.

„Das Große ist ohne das Detail nicht zu denken“.

Ziel der Tragwerksplanung ist es die Konstruktionen unter Beachtung der Bauherren- und Architektenwünsche baubar zu machen. Zusätzlich fließen Wirtschaftlichkeit und konstruktive Randbedingungen mit ein.

  • Statische Berechnungen
  • Schal- und Bewehrungspläne
  • Ausführungsplanung
  • Werkstattpläne im Fertigteil- und Stahlbau
  • Finite-Elemente-Berechnungen für ebene und räumliche Systeme
  • Berechnungen am Gesamtmodell
  • Dynamische Berechnungen (z.B. Erdbebennachweise, menscheninduzierte Schwingungen, Maschinenschwingungen)
  • Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton (Weiße Wannen)
  • Heißbemessungen von Bauteilen